Lakuti

DJ

Bookinganfrage

Lucy Burke

Kommende Dates

Samstag 09.07.2022

Hay-on-Wye | GB

Baskerville Hall | Freerotation

Freitag 22.07.2022

Tisno | HR

The Garden | SuncéBeat Festival

Samstag 30.07.2022

London | GB

Body Movements Festival

Bio

Lakuti ist eine der wesentlichen Persönlichkeiten von House-Musik – immer wieder verschiebt sie die Grenzen des Genres, sowohl musikalisch als auch politisch, auf und abseits des Dancefloors. Als erfahrene Musikkuratorin und Producerin, Betreiberin der Künstler*innenagentur und des Labels Uzuri, gefragte Dozentin zur Geschichte von Dance Music und kritische Stimme der Szene nimmt Lakuti viele Rollen ein. Als DJ und Musikerin verfügt die Resident der Panorama Bar über ein tiefes Verständnis von House Music.

Geboren und aufgewachsen in Soweto, Südafrika als Lerato Khathi, wurde Lakutis Leidenschaft für Musik schon früh geweckt. Inspiriert wurde sie von der umfangreichen Plattensammlung ihrer Mutter, die das Beste aus Soul, Funk, Disco, Pop und selbstgebrautem südafrikanischem Pop, Bubblegum, Jazz und mehr enthielt. Auch ihr Großvater, ein Jazzfan, förderte und befeuerte einige ihrer musikalischen Interessen, indem er sie in der Kunst des Jazz unterrichtete. Während andere Kinder auf der Straße spielten, nahm Lakuti wie besessen Tapes auf und schrieb Texte zu ihren Lieblingssongs.

Ihr eigener Musikgeschmack erweiterte sich bald und eroberte Gebiete jenseits des familiären Einflusses. Die größte Auswirkung war die Entdeckung der besten Nachtclubs in Johannesburg jener Zeit – von einem Goth/EBM/Wave-Treff unter der Woche über einen LGBTIQ+-Club, in dem alles von Proto-House-Platten bis hin zu 12"s von Factory-Records-Bands gespielt wurde, bis hin zu Warehouse-Partys und darüber hinaus. Die phänomenalen Platten, die damals aus New York City, Chicago und später aus Detroit kamen, fesselten ihre Fantasie und sollten sich als transformativ erweisen. Nach ihrem Jurastudium und der Filmschule reiste sie nach Toronto, um noch tiefer in elektronische Musik einzutauchen.

Ein Katalysator für ihre Arbeit als unabhängige Unternehmerin in der Musikkultur war London, wo sie von 1997 bis 2012 lebte. Gemeinsam mit ihrem südafrikanischen Landsmann Alan Abrahams alias Portable gründete sie das Label Süd Electronic und veranstaltete elf Jahre lang die kultigen Süd Electronic-Partys. Für diese buchte Lakuti internationale, legendäre DJs und Live-Acts, aber auch neue Künstler*innen, von denen viele zum ersten Mal in UK auftraten. 2007 gründete sie ihr eigenes, Independent-Label Uzuri Recordings, das sie ein Jahr später zu einer Künstler-Booking-Agency und Management ausbaute. In einer Branche, in der es nur wenige Chancen für schwarze Künstler*innen gab, förderte und unterstützte Lakuti diese.

Im Laufe von drei Jahrzehnten hat sich Lakuti international als respektierte und beliebte DJ etabliert. Sie spielte sowohl in aufstrebenden als auch in renommierten Clubs, auf Festivals und bei Kunstveranstaltungen auf allen Kontinenten. Sie hostete unzählige Nächte in Berghain / Panorama Bar, wo sie gemeinsam mit Tama Sumo die Reihen Bring Down the Walls und Your Love veranstalten und die Gäste aus der schwarzen und der LGBTIQ+-Community innerhalb und außerhalb der DJ-Booth zelebrieren.

Als Musikerin waren Lakutis Vocals auf Platten von Matias Aguayo, Violet x Elles und Portable zu hören; als Producerin hat sie einen Track der schwedischen Alt-Pop-Stars The Knife co-remixed und einen Track mit Tama Sumo für die Jubiläumscompilation des Berghain-Inhouse-Labels Ostgut Ton veröffentlicht. Seit 2020 moderiert sie ihre Bring Down the Walls-Radioshow auf Universal Rhythms, darin gibt sie neuen und etablierten Stimmen der House Music Raum und festigt ihre Verbundenheit vor allem mit den Musik-Communities Detroits.

Lakutis langjährige Karriere lässt sich am besten beschreiben mit Vielseitigkeit und Kontinuität, einer nicht enden wollenden Neugierde, tiefgreifender Weisheit und einer Liebe zur House Music und den Menschen, die deren Grundlagen formen und stärken.

RA.603 Lakuti

Podcast 113: Lakuti

Bring Down The Walls With Lakuti On Universal Rhythms Radio 25th April 2021

DISCWOMAN 25 x Lakuti & Tama Sumo

Releases auf Ostgut Ton

OSTGUTCD50/LP36
Ostgut Ton | Fünfzehn + 1